Neueste Stellenangebote in Oberhausen

Für einen unserer Kunden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt  Allgemein- und Viszeralchirurgie (m/w)
Tel. Kundenberater/-in Inbound-Serviceprojekt Privatkunden     Tätigkeitsbeschreibung: Annahme eingehender Kundengespräche allgemeine Beratung zu Endgeräten und Zubehör Durchführung von Rufnummern- bzw. Kartentausch Prüfung des Auftragsstatus bei Endgerät und Ersatzkarte, no...
Ihre Aufgabe:  • Kompetente Telefonische Beratung im In- und Outbound  • anwendungstechnische Betreuung unserer Kunden  • Angebote unterbreiten  • Bestandskunden verlängern  • keine Neukundeakquise  Ihr PROFIL:  • Kommunikationsstärke, Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative und  Einsatzbereitschaft  •
Ostermann Personaldienstleitung GmbH & Co. KG
Seit 1983 bietet die tempora Personalservice GmbH ihren Kunden und Mitarbeitern professionelle Dienstleistungen und flexible Lösungen in den verschiedensten Branchen an. Mit Stammkunden sowohl in gewerblichen, technischen, kaufmännischen und medizinischen Arbeitsgebieten garantieren sowohl die Arbei
tempora Personalservice GmbH
Seit 1983 bietet die tempora Personalservice GmbH ihren Kunden und Mitarbeitern professionelle Dienstleistungen und flexible Lösungen in den verschiedensten Branchen an. Mit Stammkunden sowohl in gewerblichen, technischen, kaufmännischen und medizinischen Arbeitsgebieten garantieren sowohl die Arbei
tempora Personalservice GmbH
W.I.R sind mit über 40 Jahren Erfahrung Ihr kompetenter Partner bei der Jobsuche und im Arbeitsalltag. Als bundesweit tätiges Personaldienstleistungsunternehmen unterstützen wir Sie aktiv bei der Jobsuche oder einem Wunsch nach Veränderung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.Lagerhelfer (m/w)in Oberh
W.I.R GmbH Niederlassung Duisburg
Unser Kunde: Unser Kunde ist ein renommiertes akademisches Lehrkrankenhaus der Maximalversorgung im Ruhrgebiet mit 800 Betten in 17 Fachabteilungen.Die etablierte onkologische-hämatologische Abteilung wird ab 2017 als eigenständige Klinik ge
akut... Medizinische Personallogistik GmbH
Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit Option auf Übernahme, suchen wir für unseren Kunden in Oberhausen zwei Netzwerkadministratoren/innen. Ihre Aufgaben: - Netzwerkadministration - Reparatur von Hardware und Software bzw. Einbau und Installation - Kundendienst - Kundenbetreuung telefonisch und
BNZ-Service GmbH
Wir suchen für einen unserer namhaften Kunden schnellstmöglich einen Elektroniker (m/w) aus dem Bereich der Energie- und Gebäudetechnik für den Standort Oberhausen und die nähere Umgebung.Ihre Aufgaben:- selbstständige Durchführung von Elektroinstallationen in der Altbausanierung sowie im Neubau - K
BNZ-Service GmbH
Unser Kunde: Unser Kunde ist ein renommiertes akademisches Lehrkrankenhaus der Maximalversorgung im Ruhrgebiet mit 600 Betten und 12 Fachabteilungen.Die Abteilung für Kardiologie innerhalb der Medizinischen Klinik bietet invasive und nichtin
akut... Medizinische Personallogistik GmbH

Oberhausen

Einwohner 209.292

Arbeitslosenquote 11.6%

Die Stadt im Ruhrgebiet hatte eine sehr bittere Pille zu schlucken. Oberhausen verlor durch den Niedergang des Bergbaus und der Stahlindustrie im Ruhrgebiet seine wirtschaftliche Grundlage. Oberhausen wurde die Stadt mit der höchsten Verschuldung pro Kopf in ganz Deutschland. Mittlerweile geht es der Wirtschaft besser und der Dienstleistungssektor wächst stetig. Die Bürger Oberhausens waren in der Krise erfinderisch: Ein stillgelegtes Hallenbad erlebte als Kleinkunstbühne eine Wiederauferstehung…

Oberhausen, Wiederauferstehung aus der eigenen Asche als ehemalige Industriestadt


Oberhausen liegt im westlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Die kreisfreie Großstadt hat etwa 210 Tausend Einwohner und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Oberhausen war bis vor kurzem berühmt dafür, dass die Stadt mehr Schulden hatte, als alle Gebäude und Straßen etc. zusammen wert waren. Die ehemalige Industriestadt erlebte ihren Höhepunkt in den 1960ern mit viel verarbeitendem Gewerbe in der Schwerindustrie. Nach dem Strukturwandel siedeln sich in Oberhausen nur langsam wieder mehr Dienstleistungsunternehmen an. Die Infrastruktur der Stadt hat unter den Veränderungen gelitten, so wurden z.B. mehr als die Hälfte aller Bäder geschlossen. Die Not macht jedoch auch erfinderisch und in einem der geschlossenen Hallenbädern befindet sich jetzt ein herausragender Veranstaltungsort für Kleinkunst.

Mit der Wirtschaft in Oberhausen ging hoch hinaus und sie viel ziemlich tief 


Die Wirtschaft erlebte in Oberhausen Mitte des 19. Jahrhundert ihre ersten Höhenflüge in Oberhausen. Dank der Erz- und Kohlevorkommen in der Ruhrstadt entstanden etliche neue Arbeitsplätze und viele Menschen kamen in die Stadt. Nach dem zweiten Weltkrieg ging es zunächst wieder so weiter, bis sich der Bergbau als eine nicht mehr Zukunftsfähige Branche herausstellte. Rechnet man von heute zum wirtschaftlichen Höhepunkt der Schwerindustrie zurück, gingen im vergangenen halben Jahrhundert etwa 50 Tausend Arbeitsplätze verloren. Ebenso ging die Stahlindustrie zurück und von vormals 13 Tausend Mitarbeitern in den Elektrostahlwerken blieben nur noch 1.5 Tausend, um exportgängige Produkte herzustellen.

Zukunftsträchtige Projekte versprechen Oberhausen neue Stellenangebote


Etwa 13 Tausend Menschen sind in Oberhausen derzeit arbeitslos. Das ergibt eine Arbeitslosenquote im Frühjahr 2014 von über 12 Prozent. Mit Entwicklungsprojekten versuchte die Stadt die Verluste auf dem Arbeitsmarkt durch die verlorene Industrie wieder auszugleichen. Auf einem ehemaligen Industriepark entstand die „Neue Mitte Oberhausen“, auch genannt CentrO, die der Stadt eine Reihe neue Unternehmen mit moderner Ausrichtung einbrachte. Viele Investitionen waren nötig, um die passende Infrastruktur zu schaffen, doch mittlerweile hat Oberhausen den Wandel von einem Industrie- zu einem Dienstleistungs- und Tourismuszentrum vollzogen. Nunmehr existieren zwei Stadtzentren in Oberhausen, das eine ist mit der Zeit gewachsen und bietet guten Einkaufsmöglichkeiten, das andere ist ein attraktiver Arbeitsplatz und Entwicklungsprojekt. Oberhausen hat allerdings einen entscheidenden Nachteil gegenüber Städten aus der Ruhrgegend, die den selben Problemen gegenüberstanden: Oberhausen ist die bevölkerungsreichste Stadt ohne ansässige Wissenschaft. Oberhausen hat keinerlei Hochschulen.

Top-Jobs bei Top-Unternehmen in Oberhausen


In Oberhausen gibt es darüber hinaus große und teilweise führende Unternehmen in den Sparten Logistik, Textilindustrie, Haushaltsware und Freizeit. Zu den Unternehmen mit den höchsten Mitarbeiterzahlen gehört MAN Diesel & Turbo SE mit etwa 1.5 Tausend Beschäftigten. Mit dem Assoverlag, dem ATHENA-Verlag und dem neu noch sehr jungen Verlag Nicole Schmeck sind drei Verlagshäuser in Oberhausen ansässig. Außerdem werden in den Werke von Leonold+Bauer in Oberhausen Automatisierungstechniken für den Weltmarkt entwickelt und produziert. Darüber hinaus sind in Oberhausen mehrere große Marketing-Agenturen gegründet worden.

Verbesserte Lebensbedingungen und Vorfahrt für Fahrrad-Freundlichkeit in Oberhausen


Die mittlere Großstadt Oberhausen bietet ein gutes Umfeld zum Leben. Besonders für Fahrradfahrer ist die Stadt attraktiv. Seit über zehn Jahren engagiert sich die Stadt für optimale Bedingungen für Fahrradfahrer, Fußgänger und Inlineskater oder Skateboardfahrer. Viele Strecken der Zechenbahnen wurden umgebaut und bieten jetzt ein alternatives Straßensystem mit nur wenigen Berührungspunkten zum Autostraßennetz. Mehrfach wurde Oberhausen vom ADFC zu den besten Drei der fahrradfreundlichsten Städte in Deutschland gezählt. Ein weiteres modernes Projekt hat Oberhausen in seiner Solarsiedlung in Holten verwirklicht.

Mithilfe von wegweisenden Photovoltaik- und Wärmepump-Anlagen erbaute die Stadt Wohnsiedlungen, die nahezu ohne klimaschädliche Effekte für ihr eigenes Warmwasser und Heizung Energie produzieren können. Oberhausen bietet zudem zahlreiche Freizeitmöglichkeiten und hat mit Erfindungsreichtum die leeren Haushaltskassen kompensiert: In einem Hallenbad, das stillgelegt werden musste, ist nun ein Kabarett mit einer Kleinkunstbühne ansässig, das Ausgangspunkt von Künstlern mit deutschlandweitem Erfolg geworden ist.